Allgemeine Geschäftsbedinungen zur Stromlieferung.

Hier finden Sie unsere „Allgemeine Geschäfts­bedingungen der OVAG zum Strom­lieferungs­vertrag“ sowie die Vor­gänger­versionen mit den mar­kierten Änderungen im Vergleich.

Die angegebenen Brutto-Preise enthalten den ab 01.01.2021 wieder gültigen Umsatzsteuersatz von 19%. Falls Sie einen Lieferungsvertrag mit einem früheren Vertragsbeginn abschließen, werden wir für den Lieferzeitraum bis 31.12.2020 selbstverständlich den günstigeren Steuersatz von 16% berechnen.

Zum Öffnen von PDF-Dokumenten benötigen Sie ggf. zusätzliche Software, wie z. B. das kostenlose Programm Adobe Acrobat Reader DC.

** Da die Anpassung der Umsatzsteuer mit extrem kurzer Vorlaufzeit erfolgt ist, kann von unserer Seite nicht ausgeschlossen werden, dass auch nach dem 01.07.2020 noch Anpassungen in unseren Vorlagen notwendig sind. Das bedeutet, dass bereits gedruckte Werbemittel und Vertragsdokumente, in welchen dann noch ein Mehrwertsteuersatz von 19% enthalten ist, keinen Einfluss auf die Preissenkung haben.