Homberger Schloss Festival.

Staunen. Lachen. Singen.

Staunen. Lachen. Singen. Zwei Jahre lang blieb das Motto des Homberger Schloss-Festivals der OVAG coronabedingt ungehört. Nun – vom 3. bis 5. Juni – dürfen sich die Freunde anspruchsvoller Open-Air-Unterhaltung zu Füßen des Schlosses wieder auf ein hochkarätiges Programm freuen. Italienisch feiern, sich die Gedanken raten lassen und über Politisches wie Alltägliches spitzzüngig ablästern.

Zum Auftakt spielen am Freitag, 3. Juni, um 21 Uhr Franca Morgana & Friends ihre Italo Pop Night. Adriana Celentano, Umberto Tozzi, Gianna Nannini, Eros Ramazotti, Al Bano & Romina Power – sie und viele weitere Künstler stehen für die großen italienischen Hits der vergangenen vierzig Jahre. Mit viel Esprit und Schwung erweckt „Echo“-Preisträgerin Franca Morgana mit ihrer Live-Band diese Hits zum Leben. Es bleibt aber nicht nur bei der musikalischen Darbietung auf der Bühne. Selbstverständlich wird auch die Gastronomie an die italienische Mittelmeer-Küste angepasst. Homberg goes Bella Italia!

Wie wäre das, die Gedanken anderer Menschen lesen zu können? Gibt es nicht, werden die meisten entgegnen. Beim Duo Sonambul aus Berlin werden am 4. Juni freilich Zweifel keimen. Denn die beiden blicken tatsächlich in den Kopf der Besucher. Telepathie, Suggestion, Gedankenspiele werden den Gästen den Schlaf rauben. Roman Maria von Thurau und Vivian Sommer spielen virtuos mit den Gedanken der Zuschauer. Die Mischung aus einzigartigen Gedanken-Experimenten, Humor und blitzschneller Zeichenkunst stellt das Weltbild vieler Gäste auf den Kopf.

„Die größte Rettung aller Zeiten“ verspricht am 5. Juni der Kabarettist und Parodist Reiner Kröhnert, bekannt aus allerlei Fernseh-Shows. Die Apokalypse ist da, sagt Kröhnert. Zwar nicht ganz so millenniumspünktlich wie von Nostradamus, dem Maya-Kalender oder den Zeugen Jehovas vorhergesagt, aber nichtsdestoweniger effizient. Gut Ding will Weile haben und schlecht Ding erst recht, und so schleichen sie sich, den Schrecken verbreitend, übers Land – die Plagen aus Pandoras böser Büchse. Jetzt müsste eine Retterin her oder ein Retter oder eine rettende Doppelsitze her. Wer erkennt, wer enttarnt den Retter, die Retterin? Nun, kein Geringerer als der Meister der entlarvenden Parodie in den Zeiten des Ungewissen … Reiner Kröhnert! Denn wenn die Not am größten ist, dann ist er Besten.

Die kommenden Termine zu „Homberger Schloss Festival“ in der Übersicht:

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Der Veranstaltungsort:

  • Homberger Schloss
    An der Schloßmauer 12, 35315 Homberg (Ohm)