Klaus-Peter Wolf: Ostfriesenhass

Uhr | Augustinerschule, Friedberg

Der 18. Fall für Ann Kathrin Klaasen vom Nummer-1-Bestsellerautor

Er musste es tun. Nur er hatte die Gabe eines Auserwählten. Andere sahen nicht das, was er sah. Sie waren längst in Norden, getarnt als harmlose Urlauber, als normale Menschen, die ihren Urlaub an der Küste verbringen wollten. Aber er wusste es besser. Er musste die Menschheit retten. Heute hatte er nur eine erwischt. Eigentlich hatte er beide töten wollen. Er musste besser werden, durfte keine Fehler mehr machen. Hier, unter dem Sternenhimmel am Deich, schöpfte er neue Energie. Denn er hatte noch eine große Aufgabe vor sich…

Der 18. Fall für Ann Kathrin Klaasen und ein Serientäter, der meint, die Menschheit retten zu müssen.

Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 26 Sprachen übersetzt und über vierzehn Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt.

Foto: Wolfgang Weißling

Weitere Informationen:

Eine Veranstaltung aus der Kategorie Friedberg lässt lesen

Preise
Eintrittspreis: 16,00
Schüler & Studenten: 13,00

(teilweise zzgl. Vorverkaufsgebühr)

Inhaber der ovagCard erhalten einen Rabatt von 2,00 € (für max. zwei Karten). Karten mit ovagCard-Rabatt können lediglich bei der Oberhessische Versorgungsbetriebe AG in Friedberg (Hanauer Straße 9–13) oder telefonisch unter 06031 6848-1274 erworben werden.

Ebenfalls ermäßigungsberechtigt sind Girokonto-Inhaber bei der Sparkasse Oberhessen (2,00 € pro Karte), sie können nur direkt bei der Sparkasse erworben werden.

Vorverkauf:
Buchhandlung Bindernagel, Filiale Butzbach | Wetzlarer Str. 25, 35510 Butzbach, Telefon 06033 64975
Buchhandlung Bindernagel, Filiale Friedberg | Kaiserstraße 72, 61169 Friedberg, Telefon 06031 73230
Bibliothekszentrum Klosterbau | Augustinergasse 8, 61169 Friedberg, Telefon 06031 88277
Sparkasse Oberhessen, BeratungsCenter Friedberg | Kaiserstraße 155, 61169 Friedberg, Telefon 06031 86-3351
Oberhessische Versorgungsbetriebe AG | Hanauer Straße 9–13, 61169 Friedberg, Telefon 06031 6848-1274

sowie im Internet unter:

Veranstaltungsort
Augustinerschule
Goetheplatz 4
61169 Friedberg
Wegbeschreibung

Zurück