Ursula Poznanski: VANITAS

Uhr | Theater Altes Hallenbad, Friedberg

Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf die Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus wurden sämtliche Veranstaltungen von Leseland Oberhessen für November 2020 abgesagt.

Für die ausgefallenen Lesungen erstattet die OVAG selbstverständlich allen Käufern von Eintrittskarten den kompletten Kaufpreis zurück. Wenn Sie Ihre Karten direkt bei der OVAG gekauft haben, genügt hierfür eine E-Mail an schulze@ovag.de (Telefon 06031 6848 1274). Sie erhalten dann ein Formular zugeschickt, mit dem Sie unkompliziert und schnell den Betrag für die bezahlten Eintrittskarten zurückfordern können.

Kunden, die ihre Tickets bei einer anderen Vorverkaufsstelle erworben haben, müssen sich an diese wenden. Bei den Internetkäufen über www.reservix.de und www.adticket.de werden die Kunden kurz vor der Erstattung benachrichtigt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Rückabwicklung und Auszahlung über die Vorverkaufsstellen und die Ticket-Portale aufgrund der Vielzahl an abgesagten Veranstaltungen mehrere Wochen in Anspruch nehmen kann.

„Etwas stimmt ganz und gar nicht, als ich um Punkt sieben Uhr morgens den Zentralfriedhof betrete. Jemand hat ein Grab geöffnet. Und der Schädel des Toten liegt auf dem Grabstein. Mit einem abgeschnittenen Hühnerkopf zwischen den Zähnen.“ Carolin ist zurück im Blumenladen am Wiener Zentralfriedhof. Sie weiß, dass ihre Verfolger sie nicht mehr für tot halten, doch wie es aussieht, haben sie ihre Spur in München verloren. Kaum beginnt sie sich wieder ein wenig sicherer zu fühlen, wird der Friedhof von Grabschändern heimgesucht. Immer wieder werden nachts Gräber geöffnet, die Überreste der Toten herausgeholt und die Grabsteine mit satanistischen Symbolen beschmiert. Nicht lange, und auf einem der Gräber liegt eine frische Leichte – ist jemand den Grabschändern in die Quere gekommen?Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren, wo sie mit ihrer Familie auch heute lebt. Die ehemalige Medizin-Journalistin ist eine der erfolgreichsten Autorinnen deutscher Sprache: Mit ihren Jugendbüchern steht sie Jahr für Jahr ganz oben auf den Bestsellerlisten, ihre Thriller für Erwachsene erfreuen sich ebenso großer Beliebtheit.

Foto: ©  Gaby Gerster

Weitere Informationen:

Eine Veranstaltung aus der Kategorie Friedberg lässt lesen

Preise
Eintrittspreis: 10,00
Schüler & Studenten: 7,00

(teilweise zzgl. Vorverkaufsgebühr)

Inhaber der ovagCard erhalten einen Rabatt von 2,00 € (für max. zwei Karten). Karten mit ovagCard-Rabatt können lediglich bei der Oberhessische Versorgungsbetriebe AG in Friedberg (Hanauer Straße 9  13) oder telefonisch unter 06031 6848-1274 erworben werden.

Ebenfalls ermäßigungsberechtigt sind Girokonto-Inhaber bei der Sparkasse Oberhessen (2,00 € pro Karte), sie können nur direkt bei der Sparkasse erworben werden.

Vorverkauf:
Buchhandlung Bindernagel, Filiale Butzbach | Wetzlarer Str. 25, 35510 Butzbach, Telefon 06033 64975
Buchhandlung Bindernagel, Filiale Friedberg | Kaiserstraße 72, 61169 Friedberg, Telefon 06031 73230
Bibliothekszentrum Klosterbau | Augustinergasse 8, 61169 Friedberg, Telefon 06031 88277
Sparkasse Oberhessen, BeratungsCenter Friedberg | Kaiserstraße 155, 61169 Friedberg, Telefon 06031 86-3351
Oberhessische Versorgungsbetriebe AG | Hanauer Straße 9  13, 61169 Friedberg, Telefon 06031 6848-1274

sowie im Internet unter:

Veranstaltungsort
Theater Altes Hallenbad
Haagstrasse 29
61169 Friedberg
Wegbeschreibung

Zurück