Annett Renneberg: Alle Jahre wieder

Uhr | Kulturelle Mitte, Pohlheim

Ein Weihnachtsprogramm mit Gedichten, Geschichten zum Schmunzeln und Nachdenken rund um das Thema Weihnacht.

Welche Gedanken gehen Ihrem Weihnachtsbaum so durch die Krone, wenn er festlich geschmückt in der Stube steht? Und kennen Sie Weihnachtskrisen, wie sie Karpfenstreit hervorrufen kann? Wo bleibt Felix so lange und wer hat das schönste Geschenk?

Die Schauspielerin Annett Renneberg gestaltet ein heiter-besinnliches Programm zum Weihnachtsfest. Lassen Sie sich einstimmen auf die Zeit der Kerzen und Lebkuchen und freuen Sie sich auf bekannte Texte und Gedichte, auf berührende Geschichten und einen stimmungsvollen Abend in Holzheim.

Annett Renneberg wurde 1978 in Rudolstadt geboren und wuchs in Berlin auf. Mit 13 Jahren spielte sie ihre erste Hauptrolle in einem Fernsehfilm. Es folgten weitere Rollen für Fernsehen und Kino, die populärste ist die der Signorina Elettra in den Verfilmungen der Donna Leon Romane „Commissario Brunetti“, die sie seit 1999 verkörpert. Mit ihrem Mann und den zwei Söhnen lebt sie in Mecklenburg.

Foto: © S. Kiss

Weitere Informationen:

Eine Veranstaltung aus der Kategorie LeseLand Gießen

Preise
Eintrittspreis: 12,00
Schüler & Studenten: 9,00

(teilweise zzgl. Vorverkaufsgebühr)

Inhaber der ovagCard erhalten einen Rabatt von 2,00 € (für max. zwei Karten). Karten mit ovagCard-Rabatt können lediglich bei der Oberhessische Versorgungsbetriebe AG in Friedberg (Hanauer Straße 9–13) oder telefonisch unter 06031 6848-1252 erworben werden.

Vorverkauf:
Buchhandlung Reinhard | Markgasse 10, 35305 Grünberg, Telefon 06401 7855
Laubacher Reisebüro | Obergasse 4, 35321 Laubach, Telefon 06405 90083
Tourist Information Gießen | Schulstraße 4, 35390 Gießen, Telefon 0641 3061890
Buck's Buch & Papierladen | Obertorstraße 26, 35410 Hungen, Telefon 06402 7260
Buchhandlung Bindernagel, Filiale Butzbach | Wetzlarer Str. 25, 35510 Butzbach, Telefon 06033 64975
Licher Reisewelt | Unterstadt 28, 35423 Lich, Telefon 06404 667732
Oberhessische Versorgungsbetriebe AG | Hanauer Straße 9–13, 61169 Friedberg, Telefon 06031 6848-1252

sowie im Internet unter:

Veranstaltungsort
Kulturelle Mitte
Am Dorfgemeinschaftshaus 1
35415 Pohlheim
Wegbeschreibung

Zurück