Jan Seghers: Der Solist

Uhr | Kulturelle Mitte, Pohlheim

September 2017. Der Frankfurter Ermittler Neuhaus stößt zur neu gegründeten Berliner „Sondereinheit Terrorabwehr“, die in einer Baracke auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof residiert.

Die Bundestagswahlen stehen bevor, in der Hauptstadt hat sich die Gefährdungslage drastisch verschärft. Neuhaus ist ein erfahrener Ermittler, doch die Berliner Kollegen begegnen ihm mit Skepsis. Nur die junge Deutschtürkin Suna-Marie kooperiert mit ihm. Da erschüttert eine Serie von Morden die Hauptstadt. Das erste Opfer: ein jüdischer Aktivist, das zweite eine muslimische Anwältin, weitere folgen.

Was verbindet die Fälle? Neuhaus, der Solist, macht sich auf die Suche. Und in dieser Stadt, in der einen überall die Vergangenheit anspringt und die Gegenwart bedrängt, kämpft er allein. Fast allein.

Jan Seghers alias Matthias Altenburg wurde 1958 geboren. Der Schriftsteller, Kritiker und Essayist lebt in Frankfurt am Main. Sein neuer Kriminalroman, „Der Solist“, ist der erste Fall des eigensinnigen Ermittlers Neuhaus.

Foto: © Gaby Gerster

Weitere Informationen:

Eine Veranstaltung aus der Kategorie LeseLand Gießen

Preise
Eintrittspreis: 12,00
Schüler & Studenten: 9,00

(teilweise zzgl. Vorverkaufsgebühr)

Inhaber der ovagCard erhalten einen Rabatt von 2,00 € (für max. zwei Karten). Karten mit ovagCard-Rabatt können lediglich bei der Oberhessische Versorgungsbetriebe AG in Friedberg (Hanauer Straße 9  13) oder telefonisch unter 06031 6848-1252 erworben werden.

Vorverkauf:
Buchhandlung Reinhard | Markgasse 10, 35305 Grünberg, Telefon 06401 7855
Laubacher Reisebüro | Obergasse 4, 35321 Laubach, Telefon 06405 90083
Tourist Information Gießen | Schulstraße 4, 35390 Gießen, Telefon 0641 3061890
Buck's Buch & Papierladen | Obertorstraße 26, 35410 Hungen, Telefon 06402 7260
Buchhandlung Bindernagel, Filiale Butzbach | Wetzlarer Str. 25, 35510 Butzbach, Telefon 06033 64975
Licher Reisewelt | Unterstadt 28, 35423 Lich, Telefon 06404 667732
Oberhessische Versorgungsbetriebe AG | Hanauer Straße 9  13, 61169 Friedberg, Telefon 06031 6848-1252

sowie im Internet unter:

Veranstaltungsort
Kulturelle Mitte
Am Dorfgemeinschaftshaus 1
35415 Pohlheim
Wegbeschreibung

Zurück