Leseland Oberhessen.

Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf die Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus wurden sämtliche Veranstaltungen von Leseland Oberhessen für November 2020 abgesagt.

Für die ausgefallenen Lesungen erstattet die OVAG selbstverständlich allen Käufern von Eintrittskarten den kompletten Kaufpreis zurück. Wenn Sie Ihre Karten direkt bei der OVAG gekauft haben, genügt hierfür eine E-Mail an schulze@ovag.de (Telefon 06031 6848 1274). Sie erhalten dann ein Formular zugeschickt, mit dem Sie unkompliziert und schnell den Betrag für die bezahlten Eintrittskarten zurückfordern können.

Kunden, die ihre Tickets bei einer anderen Vorverkaufsstelle erworben haben, müssen sich an diese wenden. Bei den Internetkäufen über www.reservix.de und www.adticket.de werden die Kunden kurz vor der Erstattung benachrichtigt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Rückabwicklung und Auszahlung über die Vorverkaufsstellen und die Ticket-Portale aufgrund der Vielzahl an abgesagten Veranstaltungen mehrere Wochen in Anspruch nehmen kann.

Seitenweise Seelenspeise – von Friedberg bis Büdingen und vom Vogelsberg bis Nidda.

Gelesen wird, was auf den Tisch kommt! Eine derart anmaßende Aufforderung werden Sie von den OVAG-Buchliebhabern und den zahlreichen, bisweilen hochkarätigen Gastautoren niemals hören. Nein, bei allen Veranstaltungen – ob in Friedberg, Alsfeld, Büdingen oder Nidda – wird Lesehungrigen äußerst nahrhafte Seelenkost serviert. Ganz ungezwungen und vollkommen entspannt. Deshalb: Lassen auch Sie sich Appetit machen und besuchen Sie eine unserer nächsten Lesungen.